Plateau

Plateaunische Liebe

Real badass creepers by Jeffrey Campbell

Posted 15.03.2012 by Lisa

shoes

Bildschirmfoto 2012-03-10 um 17.37.32

DIESER Trend ist unabdingbar.
KANN man nicht verstecken!
KOSTET 140 €
GESEHEN BEI NASTY GAL

Gute zehn Jahre dauerte es, bis sich der einst geliebte, dann verhasste Plateauschuh scheu und noch verhalten in die Fashionszene zurück meldete. In diesem Frühjahr nun ist es soweit, schamlos sein Revival zu feiern!

Wir verraten Euch, wo es die höchsten, heißesten und hipsten Plateaus gibt!

Bildschirmfoto 2012-03-10 um 17.39.48

Ohne Frage, der Onlineshop NASTY GAL ist unsere Nummer 1! Die Auswahl ist immens und die Schuhe nicht nur hoch, sondern auch so speziell, dass man kaum glauben kann, dass die Preise alle bei um die 150 € liegen. Der auf den Fotos abgebildete Plateauschuh “Stinger” stammt von Jeffrey Campbell.

Bildschirmfoto 2012-03-10 um 17.39.36

Ein weiterer Favorit, jedoch nicht ganz so frühlingshaft frisch, ist der Plateaustiefel von Karl Lagerfeld. Die sportliche und nicht so hohe Variante ist ein Creeper ähnliches Modell von Cominando.

Für alle, die es weniger extravagant lieben, den Sommer aber doch gern auf höheren Plattformen erleben wollen, denen seien alle Plateaumodelle von Vagabond ans Herz gelegt. In knalligen Farbtönen heben sie garantiert die Stimmung.

Auch für Rockabilly-Liebhaber, für die der Trend allerdings weniger überraschend kommt, ist gut gesorgt. Bei Lazy Oaf gibt es eine hübsche Auswahl schriller Creepers.

Last but not least wollen wir natürlich auch auf die aktuellen Plateaus von Buffalo hinweisen. Schließlich waren die in den 90ern ganz groß! Eine Neuauflage des Altbekannten findet ihr hier! Erstaunlich ist dabei jedoch, dass die Modelle von damals noch immer gut zu laufen scheinen…

 Die passenden Outfits gibt’s natürlich auch bei Nasty Gal: Viel Spaß!

Bildschirmfoto 2012-03-10 um 17.40.08

Fotos via nastygal.com

TAGS Silber, Buffalo, creepers, Jeffrey Campbell, Pleteauschuhe, Nasty Gal, Uncategorized, Nieten, Plateau, Revival, Lazy Oaf, spikes

share

Bookmarks

Link

Rockabilly-Alltag

Schuhe für jedes Wetter und für jede Laune

Posted 16.09.2011 by Lisa

shoes

Bildschirmfoto 2011-09-03 um 17.36.44

IST ohne Frage salonfähig.
SIEHT lustig aus!
KOSTET 85 £
GESEHEN BEI Lazy Oaf

Lust auf Plateau, Pünktchen und aufsehenerregende Farbe? Ich auch. Mein Vorschlag: Die Creepers von Lazy Oaf und Underground. Wem sie auch gefallen, der sollte weiterlesen!

Diese Limited Edition Creepers muss man einfach haben! Die Kolaboration von Lazy Oaf und Underground Shoes London hat sich als etwas ziemlich Spannendes entpuppt: Plateauabsatz mit der typischen Rockabilly-Riffelung (max. 3,7 cm), rotweißgepunktetes Stoffdetail, knallgelbe Schnürsenkel und die extra aufgesetzten Lederschnallen für die Bindung. Somit ein richtiges Highlight in der Schuhlandschaft.

Bildschirmfoto 2011-09-03 um 17.44.05

Für witzige Details ist der faule Ochse übrigens immer zu haben: Im Onlineshop tummeln sich süße Bommelmützen neben aussagekräftigen Röcken, spruchreifen T-Shirts und den kuriosesten Geschenken für deine humorvollen Freunde! Coole Sache!

Bildschirmfoto 2011-09-03 um 17.47.03

Fotos via Lazy Oaf

TAGS Rockabilly, Farbe, dots, Boys, Technik, gemustert, Schuhe, Girls, Bommelmütze, Polkadots, Underground, Lazy Oaf, Absatz, Plateau, bunt, Punkte, Kolaboration

share

Bookmarks

Link

The Gaga Influence

Plateau-Ballerinas von Vagabond

Posted 10.08.2011 by Lisa

shoes

schuh

IST gagaesk.
KANN die Füße schmücken!
KOSTET 63 €
GESEHEN BEI Vagabond

Man kann sich Lady Gaga tatsächlich ziemlich gut in diesen Schuhen vorstellen. Wer allerdings selbst gern ein solches Plateauschuhwerk tragen möchten, sollte sich nicht scheuen! Der Schuh scheint ja offensichtlich nur Vorteile zu haben: Trotz hohen Absatzes, der nicht nur optisch vergrößert, hat man ein äußerst angenehmes Fußgefühl und muss nicht befürchten, irgendwann einmal an unangenehmen Hammerzehen zu leiden.

Über den britischen Onlineshop kann man die Schuhe zwar in Deutschland noch nicht beziehen, aber das Label ist ja äußerst gut vertreten in den Schuhläden der Stadt. Außerdem gibt es Zalando, die aber vorläufig erst nur das flachere Modell in ihrem Angebot haben.

gaga

Gaga” besticht durch die 6 cm hohe Plateausohle und die Farbauswahl – schwarz, beige oder mandarine. Die jeweils etwas unterschiedlichen Farbtöne des Obermaterials und der Sohle verleihen dem eher coolen Schuh einen edlen Look.

Bildschirmfoto 2011-08-02 um 19.58.59

Noch mehr Inspiration für ein herbstliches Schuhwerk erhält man auf der Seite. Die Plateausohle gibt es auch in Verbindung mit einem schnürbaren Halbschuh!

Fotos via vagabond.com

TAGS Hammerzehen, Gaga, Halbschuhe, Plateau, Girls, Shoes, Schuhe, Absatz, Ballerinas, Vagabond, angenehmes Fußgefühl, Keilabsatz

share

Bookmarks

Link

What goes around comes around

Posted 19.11.2010 by Paul

footwear

DSC_1945 quadratisch

IST ein Plateaustiefel von Henrik Vibskov
KANN dich größer schummeln
KOSTET 307 €
GESEHEN BEI v-store.com

Wir haben es lange erwartet, befürchtet oder gehofft: Nachdem in der Mode ja bekanntlich jeder Trend einmal wieder kommt, steht uns nun nach dem Revival der 80er Jahre, die unausweichliche Rückkehr der 90er bevor.

Wer sich bereits gefreut hatte, dass die Zeiten der Plateau-Schuhe, Karohemden und bauchfreien Tops nach den 90ern für immer passé sein sollten, wird von den Designern tatsächlich eines besseren belehrt. Karl Lagerfeld schickte seine Models im Spätsommer mit Brikettdicken Plateausohlen an den Füßen auf den Laufsteg und skandinavische Fashionistas tragen unlängst die Varianten Vagabonds und Minimarkets. Auch der dänische Designer Henrik Vibskov schließt sich diesem Trend an und versetzt uns mit der aktuellen Herbst-/Winterkollektion mal eben 20 Jahre zurück in die Vergangenheit. Es darf wieder dicke Sohle getragen werden – natürlich mit entsprechendem Update.

TAGS 90er, Plateau, Trendwatch, 90s, Vibskov, Revival, Fashion, Henrik Vibskov, Girls

share

Bookmarks

Link