Lee

Welcome to Pasadena

Jeanshemd mit bestickter Knopfleiste

Posted 10.07.2012 by Lisa

boys

Bildschirmfoto 2012-07-03 um 14.29.37

IST unser Lieblingsstoff.
OHNE geht nicht!
KOSTET 78 €
GESEHEN BEI Insight

Ja, wir sind uns dessen bewusst: Denim spielt auf diesem Blog eine nicht unwichtige Rolle. Doch wir geben uns der Leidenschaft für diesen zeitlosen, nicht zu bändigenden und vor allem schwer kaputtbaren Stoff ausnahmslos hin! In der Vergangenheit haben wir euch Jeanshemden von Lee, Wood Wood, Levi’s und Horn van Bö ans Herz gelegt. Heute ist es ein gutes altes Denimshirt von Insight!

Pasadena von Insight hat uns durch seine roughe Waschung und die bestickte Knopfleiste sofort überzeugt. Der nur auf einer Seite am Kragen angebrachte Knopf und die schlichte Rückenpartie tragen zu einem ausgewogenen Look bei.

Bildschirmfoto 2012-07-06 um 13.30.37

Da Insight allerdings bisher von keinem anderen Label in Sachen Beachwear übertroffen werden konnte, lassen wir es uns nicht entgehen, einen kurzen, neugierigen Blick auf die Badehosen für Herren zu werfen: Voilà!

Bildschirmfoto 2012-07-03 um 14.34.24

Fotos via us.insight51.com

TAGS Fashion, Pasadena Shirt, Levis, Blau, Boys, Insight, Herrenbadehosen, Denim, Jeans, Lee, Jeanshemd, Wood Wood, Boardshorts, unkaputtbar

share

Bookmarks

Link

A Lee never ages

Ein auf den Körper geschnittenes Jeanshemd!

Posted 21.06.2011 by Lisa

boys

IMG_0153

HÄTTE man früher im Osten nicht gekriegt.
KÖNNEN unsere Väter nur neidisch werden!
KOSTET 94 €
GESEHEN BEI Titus

Dass ich diesem einen besagten Skateladen in der Spandauerstraße in Mitte momentan jede zweite Woche einen Besuch abstatte, liegt nicht nur an mir. Vielmehr an meinem skateboard-versessenen Freund, der dort regelmäßig einkauft. Davon, dass ich diese Ausflüge nicht spannend finden würde oder nur ihm zu Liebe mitgehen könnte, war aber nie die Rede. Ganz im Gegenteil…

Neben der Tatsache, dass man sich im Store sein komplettes Board zusammenschrauben lassen kann, gibt es zwei größere Verkaufsräume, in denen sich nicht nur Jungs wohlfühlen dürften. Neben allen Dingen, die man anziehen kann – von Shirts über Windbraker und Pullis bis hin zu Jeans, Shorts und Schuhen, füllen bei Titus natürlich auch Caps und Headphones, Sonnenbrillen und Uhren die Regale.

Und an einem Wochenende kann es schon auch einmal vorkommen, dass der gut aussehende Verkäufer fragt, ob man nicht zusammen mit ihm ein Bier trinken wolle? Und schon reicht er einem eine Flasche Becks über die Theke für die man nicht mal was bezahlen muss!

IMG_0143

Weil Jeanshemden gerade so beliebt sind, gibt es es dort auf der Stange mindestens sechs unterschiedliche Modelle, überwiegend jedoch von Lee. Der Vater meines Freundes behauptet, er habe damals (von wiederum seinem Vater, mitgebracht aus dem Westen) genau so eines gehabt! Mein Vater erzählt stolz von Wrangler. Ob das stimmt, ist eigentlich egal – das Jeanshemd zählt!

IMG_0148

Schlaue Mädchen pirschen sich am Besten gleich in die letzte Ecke vor. Denn dort hängen alle Sale-Artikel. Ganz viele Tops und Shirts für den bevorstehenden Festivalsommer beglücken dort ein jedes Mädchenherz.

Shirt von Element gibt’s für 29 €.

IMG_0162

IMG_0172

Das Titus mag zwar nicht das heißeste Pflaster der Stadt sein, ein beliebter “Szenetreff” ist es aber allemal. Und das macht Spaß!

Wo Spandauer Straße 2, 10178 Berlin

Server erlaubt keine ausgehenden Verbindungen.

TAGS Titus, Mitte, Wrangler, Festivalsaison, Unterhaltung, Headphones, Lee, Caps, Jeans, Fashion, Skateboarding, Skate, Jeanshemd, Skateladen, Element, Spandauer Straße

share

Bookmarks

Link