“Y” is the new chic

Thierry Lasry designt aufsehenerregende Brillen

Posted 13.06.2011 by Lisa

sunglasses

Bildschirmfoto 2011-06-13 um 01.34.47

IST pretty PERFIDY.
KANN man reuelos tragen!
KOSTET ab 165 €
GESEHEN BEI Thierry Lasry

Wenn der Vater ein Optiker und die Mutter Designerin ist, erkennt man schnell den Bezug, den Thierry Lasry zu Brillen hat. Seine hauptsächliche Inspiration findet er in Vintage Modellen und Materialien. Dennoch sind seine Brillen eine ganz eigene Kreation, modern und avantgardistisch. Das Konzept seiner Kollektionen kreist um die Begrifflichkeit “FUTURISTIC VINTAGE”.

Hergestellt werden die edlen Objekte in Frankreich, ausschließlich in Handarbeit. Aus dem traditionsreichen Unternehmen Mazzucchelli in Italien stammen alle Azetate, aus denen die Brillen gefertigt werden.

Ein weiteres Merkmal der Designs von Lasry ist das Fehlen übergroßer Logos und Schriftzüge auf den Bügeln. Das braucht es bei ihm nicht. Kreativität und Qualität sind die Markenzeichen seines eigens betitelten Labels.

Wie in seinem Namen benennt er seine Modelle mit Titeln, die allesamt auf “Y” enden. Eine amüsante Idee, wenn die Gestelle dann “VULGARY“, “EXHIBY” oder “OBSESSY” heißen!

Bildschirmfoto 2011-06-13 um 01.40.31

Die sehr speziellen Brillen sind online nur schwer zu kriegen. Yoox beispielsweise verfügt über eine kleine Auswahl. Am Besten ist man wohl bedient, wenn man in den Galeries Lafayette die komplette aktuelle Kollektion bestaunt. Wo es die Brillen sonst noch zu haben gibt, kann man HIER einsehen.

Berühmte Trägerinnen sind unter anderem natürlich Dita von Teese, Madonna, Paris Hilton und Beyoncé. “Paparazzifotos” auf der Website inklusive!

Bildschirmfoto 2011-06-13 um 01.37.39

Fotos via thierrylasry.com

TAGS Sunglasses, Thierry Lasry, Sonnenbrille, Accessories, PERFIDY, französisches Label, Futuristic Vintage, avantgardistisch, Designer, Galeries Lafayette, Fashion, Vintage, Dita von Teese

share

Bookmarks

Link

Your Comment